Springe zum Inhalt

20

Heute morgen frisch gewogen und mich sehr über die 116,2 Kg gefreut, die auf der Waage standen. Es geht also voran und der kleine Rückschlag von Samstag war also doch keiner. Die letzte Woche war ich jeden zweiten Tag trainieren und mich hat echt das Fieber gepackt. Ansonsten immer noch keine Cola am Start! Süßkeiten etc. bin ich eh nicht der Fan von! Die Mittelchen von XLS-Medical funkionieren also!  Somit ist der aktuelle Stand der folgende:

Startgewicht: 120,6 Kg
Woche 1:  118,3 Kg
Woche 2: 119,2 Kg
Woche 3: 116,2 Kg

Ich wollte an dieser Stelle mal von einem etwas anderen Ansatz berichten, den ich vor einiger Zeit gefunden habe. Die Methode nennt sich Eat-Stop-Eat und grundsätzlich geht es darum, dass man einen Tag die Woche fastet. Die restlichen Tage isst man komplett normal. An dem einen Tag wird absolut nichts gegessen und nur Wasser getrunken. Somit verringert man seine wöchentliche Kalorienbilanz um 1/7 also ca. 14%. Wenn man will kann man auch zwei nicht aufeinander folgende Tage nehmen. Dadurch dass man seinen Körper nicht in den Winterschlaf versetzt muss man sich nicht vor dem gefürchteten Jojo-Effekt in Acht nehmen. Der Tag fasten ist auch nicht so anstrengend wie anderen Diäten und somit hat man weniger Frust- und Hungermomente. Vielleicht werde ich den Ansatz die letzten Wochen von "belly off 3" mal testen und meine Erfahrungen weitergeben.

Ansonsten an alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen weiterhin viel viel Erfolg!

Hier die Beiträge der anderen Teilnehmer:

- MC Winkel
- Dirk S.
- Dirk Olbertz
- Antje
- ilovechaos
- Frau K.
- Oliver
- Lomomo
- Wasserstoff
- Wannabehealthy
- Matzel
- Frances Ligeia
- Vorstadtprinzessin
- Thomas
- LennyUndKarl
- Stefan
- Nicole
- Julia McRed
- Mocca
- Marco
- Fairy
- Rebecca
- Mathis
- Volker
- Zeitzeugin
- Kai Nehm
- Chliitierchnübler
- Tyler
- Hucki
- Stiller
- Sebastian
- Corinna
- Michelle
- Mark Olan
- Phil v. Sassen
- Ideenkind
- Steffi
- FlyerZwoMille
- Matze
- HypesRus