Springe zum Inhalt

trnd.com #18: Windows Phone 8X by HTC vs. Samsung Galaxy S3

Bald muss ich das HTC wieder abgeben und nun wird es Zeit ein paar Artikel über das Telefon zu veröffentlichen. An dieser Stelle erstmal ein Vergleich zu meinem normalen Smartphone, dem Samsung Galaxy S3. Erstmal die technischen Daten zur Übersicht:

 Samsung Galaxy S3Windows Phone 8X by HTC
AkkuLi -Ion, 2.100 mAh1800 mAh
Gesprächszeit (2G)Bis zu 22,5 Std.keine Angaben
Gesprächszeit (3G)Bis zu 11,6 Std.keine Angaben
Stand -by (2G)Bis zu 830 Std.keine Angaben
Stand -by (3G)Bis zu 770 Std.keine Angaben
Maße Gehäuse (H x B x T)137 x 71 x 8,6 mm132.35 x 66.2 x 10.12 mm
Gewicht133 g130 g mit Akku
TechnologieHD Super AMOLEDSuper LCD 2 Display mit HD-720p-Aufl ösung
Bildschirmgröße12,19 cm / 4,8"4,3 (10,9 cm) Zoll
PlattformAndroid 4.0 bis 4.2 Windows Phone 8
Interner Speicher16 GB bzw. 32 GB (teilweise durch Betriebssystem belegt)Speicher gesamt: 16 GB
microSD™-SteckplatzBis zu 64 GB kompatibelNein
Auflösung Kamera8 Megapixel (3.264 x 2.448 Pixel)8-Megapixel-Kamera mit Autofokus
Frontkamera1,9 Megapixel (1.392 x 1.392)2,1-Megapixel
Prozessor1,4 GHz Quad -CoreQualcomm® S4 1.5 GHz, Dual-core

Soviel zu den technischen Daten. Wie man sieht liegt das Samsung in Sachen Auflösung, CPU und Akku vorne. Das HTC punktet dann doch mehr bei Kamera und Frontkamera.

Verarbeitung

Hier liegt das HTC klar vorne, da es viel wertiger verarbeitet ist. Das Samungs ist leider ein absoluter Plastikbomber und neigt dazu kaputt zu gehen. Von den Rissen im Gehäuse hatte ich ja schon berichtet. Beim HTC könnte auf Dauer nur stören, dass der Akku fest verbaut ist. Sollte dieser mal kaputt gehen, dann wird die Reparatur bestimmt direkt sehr teuer.

Display

Den Unterschied in der Auflösung bemerkt man direkt und die Farben wirken beim Samsung doch etwas schöner, wobei der Schwarzwert beim HTC für ein LCD Disply schon sehr gut ist. Für die Darstellung der Live Tiles reicht dies allerdings aus.

Plattform

Hier liegt das Samsung sehr weit vorne, da Windows Phone 8 immer noch nicht genug Apps bietet. Wenn ich zum Beispiel jeden Monat Geld für Spotify bezahle, dann sollte schon eine App bereit stehen. Sonst hat das Betriebssystem schon stark an Wert verloren und ich muss zu Android zurück. Schade ist, dass viele Windows Phone 7 Apps konvertiert werden könnten, aber irgendwie die Hersteller sich zu lange Zeit lassen.

Kamera

Ich habe das leider noch nicht abschließend ausgetestet, aber irgendwie kommen mir die Fotos des HTC verwaschen vor. Ich werde dazu allerdings noch einen eigenen Beitrag schreiben.

Gesamteindruck

HTC geht mit der Verarbeitung auf jeden Fall in die Richtung, allerdings bin ich vom Betriebssystem nicht wirklich überzeugt. Irgendwie fehlt es an zu vielen Stellen. Was im Detail fehlt werde ich auch noch in einem einzelnen Beitrag auflisten. Sollte Microsoft das Ganze nicht irgendwie pushen, dann sehe ich schon schwarz. Warten wir mal die nächsten Moante ab. Leider liegt somit das Galaxy mit Android weit vorne. Da können mich auch nicht die anderen Vorteile des HTCs von abbringen.

Veröffentlicht am Kategorien Netstuff, Reviews, TechnikSchlagwörter , , , , , ,

Über Frank

Verantwortlich nach § 10 MDStV für dieses Weblog ist: Frank Oltmanns-Mack Burbacher Str. 193 53129 Bonn Tel.: +49 228 207 770 0 Mobile: +49 163 251 11 10 Bitte nur in dringenden Notfällen von meinen Telefonnummern gebrauch machen. Es gibt unter Contact sehr viele einfache Möglichkeiten mich zu erreichen! Es wird allgemein keine Haftung für Inhalte externer Webseiten übernommen, die durch Beiträge in diesem Blog verlinkt werden. Bei der Verlinkung versuche ich entsprechend meines juristischen Kenntnisstandes die Unbedenklichkeit der Inhalte zu überprüfen, jedoch muß ich anmerken, dass ich kein Jurist bin. Sofern sich Inhalte über die Zeit ändern und dadurch gegen bestehendes Recht verstoßen, werden die Verlinkungen nach Kenntnisnahme zeitnah entfernt. Saemtliche Inhalte des Blogs, bis auf Teile meiner Diplomarbeit und gesondert gekennzeichnete Teile, stehen unter einer Creative Commons Licence. Der Inhalt darf wiederverwendet oder geaendert werden, so lange der Autor genannt wird und die Lizenz unveraendert uebernommen wird. Eine kommerzielle Nutzung ist untersagt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.