Springe zum Inhalt

trnd.com #19: Windows Phone 8

Mit dem Smartphone von HTC hatte ich nun das erste mal eine Berührung mit einem Windows Betriebssystem. Dabei sind mir einige Sachen aufgefallen die ich an dieser Stelle mal festhalten wollte. Dabei soll es darum gehen, was mir fehlt, was gut ist und was mir sonst noch so aufgefallen ist.

  • Es fehlen Apps für die ich schon auf anderen Geräten bezahle. Bestes Beispiel dafür ist Spotify. Ich nutze es sehr häufig um Unterwegs Musik zu hören und deswegen auf XBox Music umzusteigen ist nicht sehr praktisch.
  • Apps wirken unfertig (Google+)
  • Eigentlich sollten gerade am Anfang sehr viele Updates stattfinden, allerdings ist es eher still im Store
  • Die Facebook App ist unübersichtlich. Man muss Umwege in der App machen und sie stürzt häufig ab
  • Die Kalender App ist so simpel gehalten, dass es fast schon weh tut. Absolut unbrauchbar!
  • Live Tiles lassen sich nicht unterschiedlich einfärben
  • Die Infos der Live Tiles (viel Bewegung und wenig Inhalt)
  • Die Notifications funktionieren selten (Facebook Nachrichten, whatsapp etc.). Man kriegt nicht mit wenn einem geschrieben wird.
  • Die Bildschirmtastatur und die Worterkennung finde ich besser als bei Android
  • Es gibt wenig sinnvolle Apps im Store und dadurch wirkt das Handy mehr wie ein besserer Mp3-Player
  • Einstellungen können nicht sehr viel über den Startbildschirm geändert werden
  • Apps-Liste wird sehr schnell zu lang

Wie man sieht überwiegen die negativen Sachen im Moment eher. Windows Phone 8 kann sich meiner Meinung nach noch nicht mit den anderen Betriebssystemen messen. Alles wirkt einfach und noch nicht ausgereift. Schade, dass das gute HTC Smartphone dadurch doch eher abgewertet wird!

Veröffentlicht am Kategorien Netstuff, Reviews, TechnikSchlagwörter , , , , , ,

Über Frank

Verantwortlich nach § 10 MDStV für dieses Weblog ist: Frank Oltmanns-Mack Burbacher Str. 193 53129 Bonn Tel.: +49 228 207 770 0 Mobile: +49 163 251 11 10 Bitte nur in dringenden Notfällen von meinen Telefonnummern gebrauch machen. Es gibt unter Contact sehr viele einfache Möglichkeiten mich zu erreichen! Es wird allgemein keine Haftung für Inhalte externer Webseiten übernommen, die durch Beiträge in diesem Blog verlinkt werden. Bei der Verlinkung versuche ich entsprechend meines juristischen Kenntnisstandes die Unbedenklichkeit der Inhalte zu überprüfen, jedoch muß ich anmerken, dass ich kein Jurist bin. Sofern sich Inhalte über die Zeit ändern und dadurch gegen bestehendes Recht verstoßen, werden die Verlinkungen nach Kenntnisnahme zeitnah entfernt. Saemtliche Inhalte des Blogs, bis auf Teile meiner Diplomarbeit und gesondert gekennzeichnete Teile, stehen unter einer Creative Commons Licence. Der Inhalt darf wiederverwendet oder geaendert werden, so lange der Autor genannt wird und die Lizenz unveraendert uebernommen wird. Eine kommerzielle Nutzung ist untersagt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.